2012

2012

    

In 2012 soll der Zusammenbau und die Lackiervorbereitung abgeschlossen werden. Als erstes habe ich den linken Außenschweller in einem Metallbetrieb kanten lassen, er wird demnächst angeschweißt. Auf den Bildern sieht man den Zusammenbau der hinteren Stoßstange. Es handelt sich um die klappbare Version des 57er Baujahres. Nachbauen musste ich die Scharniere. Die linke Stoßstangenecke war ziemlich verbeult, sodass ich ein Teil der Limousine entsprechend angepasst habe. Es fehlt nun noch der Verschluss, der nicht mehr vorhanden ist und den ich irgendwie noch nachbauen muss.

 

Der Einbau der Fahrertür gestaltete sich recht schwierig. Unter das untere Türscharnier musste ich 6mm Unterlegplatten legen, um die Tür in die richtige Höhe zur B-Säule zu bekommen. Außerdem musste der Schließkeil nach außen versetzt werden, damit er in einer Flucht schließt. 

Das abgewinkelte Blech des Außenschwellers hat leider nicht genau gepasst und stand hinten gegenüber dem Kotflügel ca. 3mm über. Ich musste es deshalb fast auf der gesamten Länge auftrennen, nach innen drücken und wieder verschweißen.

 

Die Tür passt nun recht gut und es muss nur noch das Spaltmaß vorn und hinten angepasst werden. Zwischenzeitlich habe ich, wie auch auf der rechten Seite, alle Farbschichten mittels eines Schleifvlieses entfernt. Dabei ließ es sich nicht vermeiden, dass die Duroplastoberfläche unterschiedlich stark angeschliffen wurde, was zu den Flecken führt.

Als wichtige Vorbereitung auf die Lackierung, habe ich das Heckfenster zur Probe eingesetzt. Es passt schon ganz gut, allerdings muss an einigen Stellen noch mit Zinn etwas nachgearbeitet werden.

Seit Jahresende 2012 steht er nun beim Verzinnen und Lackieren.